Entwicklung

2009
30-jähriges Betriebsjubiläum

2000/2001
Neubau eines Bürogebäudes auf dem neuen Betriebsgelände in Wittelshofen.
Betriebsverlegung von Dorfkemmathen nach Wittelshofen

1999
Umzug des Baustofflagers nach Wittelshofen in ein größeres Betriebsgelände

1995
Ernennung von Helmut Reichert zum Obermeister der Bauinnung Dinkelsbühl-Wassertrüdungen

1979
Übernahme der Firma Fritz Dillig durch seinen damaligen Meister Helmut Reichert.
Betriebsstandort: Dorfkemmathen